perspektivenwechsel

  • queerness #1 - pinkwashing

    queerness #1 - pinkwashing

    beim einsatz für die queere community geht es darum, fundamentale menschenrechte zu wahren. 

    im juni werden sich also wieder viele unternehmen damit schmücken ihr logo anzupassen, kampagnen zu starten und zu berichten wie viel sie für diversität und inklusion tun. unabhängig davon wie viel sie dafür während des jahres wirklich tun. wie divers wird geworben? wie ist das arbeitsklima und steht ein unternehmen auch unterjährig für queere menschen und ihre recht ein? 
    weiterlesen
  • internationality #1 - stereotype und vorurteile

    internationality #1 - stereotype und vorurteile

    Nicht ganz ins bild passen, dass kennen mittlerweile viele menschen in deutschland und natürlich der gesamten restlichen welt.

    in der vergangenheit wurde ich oft gefragt, wo ich eigentlich herkomme. aber nicht um zu erfragen, wo ich wohne und aufgewachsen bin. nein, sondern lediglich, um zu erfahren, wo meine wurzeln liegen; damit ich aufklärung darüber leiste, warum ich nicht ganz in dieses starre bild eines deutschen passe.  

    weiterlesen
  • feminism #1 - feminismus und krieg

    feminism #1 - feminismus und krieg
    von fortschritt kaum eine spur.
    frauen dürfen flüchten und sich um die kinder kümmern, männer könnten das auch, aber dürfen gleichzeitig gar nicht ausreisen. und all diejenigen, die sich gar keinem geschlecht zugeordnet fühlen scheinen jede bedeutung zu verlieren.

     

     

    weiterlesen
  • earth #1 - "wir haben nur eine erde"

    earth #1 - "wir haben nur eine erde"

    "ich bin kein öko und hätte ich meine erfahrungen nicht reflektiert und für mich persönlich moralisiert, würde nachhaltigkeit heute noch immer keine rolle für mich spielen." 

    lest mehr über die agenda 2030 und was wir tun können, um als individuen unseren beitrag zu einem nachhaltigeren morgen zu leisten.

    weiterlesen